Selbstredend gibt es den Horbacher Chorgesang auf CD. Neben einer Vielzahl von Live-Mitschnitten unterschiedlichster Konzerte empfiehlt der MGV Cäcilia Horbach vor allem drei professionelle CD-Produktionen der letzten Jahre der besonderen Aufmerksamkeit seines Publikums, spiegeln sie doch prägnant die Bandbreite chormusikalischen Schaffens in Horbach wider. Alle Produktionen entstanden in Zusammenarbeit mit dem Tonstudio Burghardt in Schwerte.

 

CD 1: MGV Cäcilia Horbach e.V.

Produktionsjahr: 1996

Spieldauer: 36:41

 

Tracklist:

01 Vorspruch (Waldemar Klink)

02 Ave Maria (Arkadelt)

03 Tenebrae factae sunt (Tomás Luis de Victoria)

04 Jubilate Deo (Henk Badings)

05 Golgatha (Mathieu Neumann)

06 Die wahre Liebe (Leos Janacek)

07 Die Loreley (Friedrich Silcher)

08 Trutze nicht (Max Reger)

09 Wenn es Tag wird in den Bergen (Wilhelm Heinrichs)

10 John Peel (Bernhard Weber)

 

 

CD 2: Komm’ und sei mein Passagier (CHordon bleu)

Produktionsjahr: 2002

Spieldauer: 16:57

 

Tracklist:

01 The Lion Sleeps Tonight (S. Linda, G. D. Weiss)

02 We Shall Walk Through The Valley In Peace (Traditional)

03 Mädchen, lach’ doch mal (Wise Guys)

04 Mister Sandman (Pat Ballaf, Val Hicks)

05 Fliegermarsch (Hermann Dostal)

 

 

CD 3: Irgendwo auf der Welt (CHordon bleu)

Produktionsjahr: 2004

Spieldauer: 28:38

 

Tracklist:

01 Amezaliwa (Edwardi Kabuka) Tansania

02 Gaudete (Michael McGlynn) Finnland

03 Ride the Chariot (William Henry Smith) Nordamerika

04 Vasija de Barro (Javier Zentner) Ecuador

05 Feel (Robbie Williams) Großbritannien

06 Ikaw ang lahat sa akin (Martin Nievera) Philippinen

07 Tekkno (Wise Guys) Deutschland

08 Irgendwo auf der Welt (Comedian Harmonists) Deutschland

 

Bonustrack:

Amezaliwa (Remix)

 

Die Chor-CD des MGV Cäcilia Horbach ist zum Stückpreis von 10,00 € erhältlich. Bei Interesse wenden Sie sich gerne an jeden Sänger des MGV Cäcilia Horbach oder nutzen Sie die Kontakte dieser Homepage.